Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Elektronik
Digitaler Komparator
f-alpha.net » Elektronik » Digitale Elektronik » Digitaler Komparator » Los geht's... » Experiment 3 - n-bit Identitäts-Komparator

Experiment 3 - Der n-bit Identitäts-Komparator

Schaltplan eines n-bit Identitäts-Komparators.

Bei n-bit Zahlen vergleicht der Komparator jede Stelle mit einem XNOR-Gatter. Zwei n-bit Zahlen sind nur dann identisch, wenn jede Stelle einzeln identisch ist.

Identitäts-Komparatoren werden, zum Beispiel, in der Kommunikation von Computern angewendet. Wenn der Computer mit seiner Festplatte kommuniziert, sendet er eine Zahl bzw. Adresse. Die Festplatte vergleicht diese Adresse mit einer eingespeicherten Adresse und die Kommunikation kommt zustande, wenn sie identisch sind.

Auch bei Netzwerkgeräten, wie Hubs oder Routers, kommt eine Vielzahl von Identitäts-Komparatoren zum Einsatz. Jedoch sind diese Funktionen immer in Mikrochips oder Chipsets eingebaut.

Nun aber genug über Identitäts-Komparatoren. Als nächstes betrachtest du Magnitude- oder Größen- Komparatoren...

Verwandte Themen

Verwandte Experimente

Glossar

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login