Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Elektronik
Flip-Flop
f-alpha.net » Elektronik » Digitale Elektronik » Flip-Flop » Los geht's... » Experiment 6 - DE-Flip-Flop

Experiment 6 - Das DE-Flip-Flop (DE-Latch)

Das D-Flip-Flop wird um den ENABLE-Eingang, wie in dem Schaltplan gezeigt, erweitert. Ganz analog zu dem RS-Flip-Flop mit Enable aus dem Experiment 4 hat sich einiges geändert:

Schaltplan DE-Flip-Flop (Latch).

Schaltzeichen DE-Flip-Flop (Latch).

  • Solange E = 0 und damit das Flip-Flop offen ist, schaltest du mit D zwischen den zwei Ergebnissen hin und her.
  • Mit E = 1 schließt du das Flip-Flop und das letzte Ergebnis wird gespeichert. Nun hat der D-Eingang keinen Einfluss mehr auf das Ergebnis........bis wieder E = 0 wird.

Schaltung eines DE-Flip-Flop. (Vergrößern)

Probiere dies mit der gezeigten Schaltung einige Male selbst aus.

Obwohl du den E-Eingang zunächst als eine Behelfsmaßnahme eingeführt hast, spielt er von nun an eine ganz  zentrale Rolle. In dem nächsten Experiment wirst du erkennen warum.

Verwandte Themen

Verwandte Experimente

Glossar

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login