Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Elektronik
Schieberegister
f-alpha.net » Elektronik » Digitale Elektronik » Schieberegister » Los geht's... » Experiment 6 - Destruktiver Ausgang

Experiment 6 - Der destruktive Ausgang

Betrachte dazu die Zustandstabelle, wobei du die Information 1011 in dein Schieberegister einliest.

Nach vier Taktsignalen ist die Information in dem Schieberegister vorhanden. Bei jedem weiteren Taktsignal Clk werden die Daten jedoch weitergeschoben...

DATA Takt (Clk) Q3 Q2 Q1 Q0
1 1 1 0 0 0
1 2 1 1 0 0
0 3 0 1 1 0
1 4 1 0 1 1
0 5 0 1 0 1
0 6 0 0 1 0
0 7 0 0 0 1
0 8 0 0 0 0

Zustandstabelle eines Schieberegisters mit destruktivem Ausgang..

Nach weiteren vier Taktsignalen ist die Information vollständig aus dem Schieberegister herausgeschoben. Wenn du in der Zwischenzeit nicht die Information auf eine andere Art gespeichert hast, so ist sie verloren...!

Dieses Verhalten eines Schieberegister wird mit dem Begriff "destruktiver Ausgang" beschrieben.

In den nächsten Experimenten wirst du daher einen weiteren Eingang hinzufügen...

Verwandte Themen

Verwandte Experimente

Glossar

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login