Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Elektronik
Kondensator
f-alpha.net » Elektronik » Elektronik-Basis » Kondensator » Los geht's... » Experiment 10 - Die Reihenschaltung II

Experiment 10 - Kondensatoren in Reihenschaltung II

Ersetze in der Schaltung aus dem letzten Experiment den Kondensator C2 durch einen 10 μF Kondensator.

Schaltung mit zwei in Reihe geschalteten Elektrolyt-Kondensatoren. (Vergrößern)

Schaltplan der Schaltung mit zwei in Reihe geschalteten Elektrolyt-Kondensatoren.

Die Leuchtdioden leuchten etwas kürzer, als wie du von einem 10 μF Kondensator erwarten würdest. Und tatsächlich berechnest du als Gesamtkapazität...

CTotal = ( C1 * C2 ) / ( C1 + C2 ) = ( 100 μF * 10 μF ) / ( 100 μF + 10 μF ) = 9 μF

Die Gesamtkapazität einer Reihenschaltung ist immer kleiner als die kleinste Kapazität in der Schaltung. Ersetzt du den Kondensator C2 durch den 47 nF Keramik-Kondensator, so erhältst du die Gesamtkapazität von geringfügig weniger als 47 nF.

Möchtest du die Gründe hierfür verstehen, solltest du dir das Thema Kondensator in der Physik anschauen.

Doch zunächst genug über Eigenschaften von Kondensatoren. In den folgenden Experimenten erkennst du wo und wie Kondensatoren eingesetzt werden.

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login