Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Elektronik
Widerstand
f-alpha.net » Elektronik » Elektronik-Basis » Widerstand » Los geht's... » Experiment 8 - Die Parallelschaltung

Experiment 8 - Widerstände in einer Parallelschaltung

Betrachte den gezeigten Schaltplan. Du erkennst die zwei, parallel zueinander geschalteten Widerstände.

Messung des Widerstandes einer Parallelschaltung. (Vergrößern)

Schaltplan einer Parallelschaltung.

Mit dem Ohmmeter misst du einen Gesamtwiderstand von 500 Ω. Die Formel, die dies beschreibt, ist etwas komplizierter...

1/RTotal = 1/R1 + 1/R2

Die Formel kannst du auch umschreiben und erhältst...

RTotal = ( R1 × R2 ) / ( R1 + R2 )

Parallelschaltung

Von einer Parallelschaltung spricht man, wenn es mehrere Pfade für den Strom durch die Komponenten gibt. Genau genommen gibt es die gleiche Anzahl Pfade wie Komponenten.

Aus der Kirchhoffschen Maschenregel folgt, dass an allen Komponenten die gleiche Spannung anliegt.

          = ( 1000 Ω × 1000 Ω ) / ( 1000 Ω + 1000 Ω )

          = 500 Ω

Der Gesamtwiderstand einer Parallelschaltung ist demnach kleiner als der kleinste einzelne Widerstand.

Das Ergebnis wird dir deutlich, wenn du die Ströme misst....

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login