Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Elektronik
Spannungsregler
f-alpha.net » Elektronik » Integrierte Schaltungen » Spannungsregler » Los geht's... » Experiment 7 - Wärmeentwicklung

Experiment 7 - Wärmeentwicklung des Spannungsreglers

Im Experiment 2 hast du festgestellt, dass bei einem ein Strom von Iout = 0,5 A nicht nur der Lastwiderstand, sondern auch der Spannungsregler sehr warm wird.

Dies ist keine Gefahr für den Spannungsregler 78xx, da er einen Überhitzungsschutz besitzt und sich abschaltet. Allerdings kann dies allerlei Probleme mit deiner Schaltung verursachen, wenn ein Spannungsregler sich unerwartet abschaltet. Du solltest also gut verstehen wie die Wärme entsteht und du sie abführst.

Schaltplan Wärmeentwicklung Spannungsregler 7805.

Schaltung Wärmeentwicklung Spannungsregler 7805. (Vergrößern)

Der Leistungsverlust PD des 78xx, und damit die Umwandlung in Wärme, wird mit der Formel angegeben...

PD = (Uin - Uout) × Iout + Uin × IGND

Den Teil (Uin × IGND)  kannst du vernachlässigen, da IGND nur wenige μA beträgt.  Daher berechnet sich der Leistungsverlust...

PD = (Uin - Uout) × Iout.

     = (9,0 V - 5,0 V) × 0,50A = 2,00 Watt.

Die resultierende Wärme muss abgeführt werden. Unter Umständen brauchst du dafür einen Kühlkörper.

Allerdings kannst du auch versuchen, den Leistungsverlust einzuschränken...

Kühlkörper mit Spannungsregler 78xx (TO220-Gehäuse). (Vergrößern)

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login