Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Physik
Kirchhoffsche Regeln
f-alpha.net » Physik » Elektrizität » Kirchhoffsche Regeln » Weiter geht's... » Experiment 13 - Transistor

Experiment 13 - Schaltkreis mit Transistor

Betrachte dazu die gezeigte Schaltung...

Schaltung mit Transistor. (Vergrößern)

Schaltplan Schaltung mit Transistor.

Wenn der Tastschalter S1 geöffnet ist, sperrt der Transistor. Schließt du S1, fließt ein kleiner Strom in die Basis und der Transistor schaltet durch.

Der Widerstand R4 bildet eine Masche mit dem Transistor, und die Spannung an R4 ist gleich der Spannung an dem Transistor.

Wenn du das Verhalten des Transistors kennst, d.h. seine Strom-Spannungskennlinie, kannst du allgemein für die Kirchhoffschen Regeln feststellen...

                           

Du kannst beliebige Schaltungen mit den Kirchhoffschen Regeln analysieren, wenn du die Strom-Spannungs-Kennlinien der Elemente kennst!

 
   

Die Kirchhoffschen Regeln sind unverzichtbar für die Entwicklung integrierter Schaltungen mit Millionen Transistoren. Mit Strom-Spannungs-Kennlinien der Bauelementen und den Kirchhoffschen Regeln werden Schaltungen analysiert, bevor sie tatsächlich gebaut werden können.

Doch wie analysierst du Schaltungen mit den Kirchhoffschen Regeln...?

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login