Impressum
Datenschutz
Kontakt
Sitemap
   
Physik
Kirchhoffsche Regeln
f-alpha.net » Physik » Elektrizität » Kirchhoffsche Regeln » Weiter geht's... » Experiment 14 - Widerstandswürfel

Experiment 14 - Der Widerstandswürfel

Der Widerstandswürfel besteht aus zwölf gleichen Widerständen R. Die Widerstände sind würfelförmig verlötet, sodass jede Seite des Würfels den Widerstandswert R (hier R = 1 kΩ) hat.

Wie groß ist der Widerstand zwischen den Knotenpunkten einer Raumdiagonalen (zum Beispiel A und B)?

Widerstandsürfel. (Vergrößern)

Der Widerstandswürfel lässt sich auch auf einem Steckboard realisieren...

Schaltung Widerstandswürfel. (Vergrößern)

Schaltplan Widerstandswürfel.

Mit dem Multimeter misst du zwischen A und B einen Widerstand Rtotal von...

Rtotal = 5/6 R = 833 Ω

Doch lässt sich der Widerstand Rtotal auch berechnen? Dazu benutzt du die Kirchhoffschen Regeln, das Ohmsche Gesetz und die Symmetrie des Würfels...

Nützliche Information

Social Media

     

www.f-alpha.net
Login